Lebenslauf Vordruck

Ein Lebenslauf wurde früher auch mal als „Aufsatz“ und „handgeschrieben“ verlangt, allerdings macht sich heute kein Arbeitgeber mehr die „Mühe“ solche Aufsätze zu lesen. Heute ist wichtig, dass man die Wichtigsten Daten in einem Lebenslauf sofort erfassen kann, deshalb hier mal eine tabellarische Auflistung der Daten, die man angeben sollte:

!!!ACHTUNG!!! Informationen zu Eltern, Religion oder Politik haben in einem Lebenslauf nichts zu suchen! Es sei denn man bewirbt sich bei so einer Organisation. Außerdem wird ein Lebenslauf nach neueren Vorstellungen nicht datiert und/oder unterschrieben. Nutzen Sie einfach unsere Tipps zum Thema Lebenslauf Vordruck. Wenn Sie zu dem Lebenslauf noch Bewerbungsvorlagen suchen, dann empfehlen wir Ihnen auf der Webseite www.berufsausbildung-bewerbung.de die Bewerbung Vorlagen .


Lebenslauf Vordruck

Persönliche Daten-          Name, Vorname ggf. Geburtsname-          Geburtsdatum und Ort, bei Auslandsbewerbungen noch Nationalität und Status der Arbeitserlaubnis.

-          Anschrift

-          Kontaktmöglichkeit (Telefon, Fax, E-Mail)

Bildungsweg (in Rückwärtsreihenfolge)-          den Anfang mit der letzten „Qualifikation“ machen.-          Die Auflistung ist der Schulabschluss

-          Alle Daten mit Zeitangabe machen, aber höchstens Monat und Jahr angeben.

Beruflicher Werdegang-          wieder in umgekehrter chronologischer Reihenfolge.-          Immer die vollständigen Kontaktdaten bzw. Anschrift der bisherigen Arbeitgeber angeben

-          Zu jedem Betrieb noch notieren, welche Art von Betrieb es ist. Bsp. Verlag oder Handwerker

-          Außerdem die genaue Position (Tätigkeit) im Betrieb angeben.

Sonstiges     – hierher gehören Angaben über Führerscheine, Computerkurse oder andere Weiterbildungen