Vordruck Silberhochzeitskarten

Die Silberhochzeit ist zweifelsohne ein guter Grund, dem Paar zu gratulieren. Nur: Was können Sie schreiben? Und was schenkt man eigentlich zur Silberhochzeit? Hier sind jede Menge Anregungen!

Nach 25 Ehejahren wird die Silberhochzeit gefeiert. In dieser Zeit hat ein Ehepaar sicherlich viele Höhen erlebt. Vielleicht sind Kinder auf die Welt gekommen, möglicherweise gibt es inzwischen bereits Enkel. Das Ehepaar hat sich sein Nest gebaut, ist gemeinsam verreist und hat vor allem den Alltag zusammen gemeistert.

Sicherlich gab es in all den Jahren auch schwierige Momente oder sogar größere Krisen. Doch das Paar hat nie aufgegeben, sondern immer fest zueinander gehalten. Ein Vierteljahrhundert Ehe ist also ein guter Grund, das Silberhochzeitspaar gebührend zu feiern. Und damit Sie dazu beitragen können, dass das silberne Ehejubiläum genauso unvergesslich wird wie seinerzeit die Hochzeit, haben wir jede Menge Infos und Tipps für Sie zusammengetragen.

Wie wird die Silberhochzeit gefeiert?

Wie eine Silberhochzeit gefeiert wird, bleibt natürlich dem Geschmack des Ehepaares überlassen. Manchmal wird es eine gemütliche Feier im kleinen Kreis, manchmal wird ein großes Fest mit der ganzen Familie und vielen Freunden veranstaltet. Einige Silberhochzeitspaare machen sich zu Zweit einen schönen Tag, andere Silberhochzeitspaare fahren ein zweites Mal in die Flitterwochen oder holen ihre Hochzeitsreise jetzt erst nach. Feste Regeln gibt es also nicht. Doch egal, ob das Ehepaar seine Silberhochzeit feiert oder ob nicht: Gratulieren sollten Sie auf jeden Fall.

Welche Bräuche gibt es zur Silberhochzeit?

Ein Vierteljahrhundert gemeinsam durchs Leben zu gehen und neben den Höhen auch die Tiefen zusammen zu meistern, ist gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit längst keine Selbstverständlichkeit. Deshalb wird die Silberhochzeit meist auch gebührend gefeiert. Es muss zwar nicht immer gleich ein riesiges Fest sein, aber eine Feier mit der Familie und den Freunden steht doch meistens auf dem Programm. Und ähnlich wie Ihre Hochzeit sehen viele Ehepaare auch Ihre Silberhochzeit als Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Denn wenn das Paar Kinder hat, sind diese oft schon aus dem Haus oder stehen zumindest auf eigenen Beinen. Das Silberhochzeitspaar ist in einem Alter, in dem es sich wieder mehr auf sich selbst konzentrieren, beruflich etwas kürzer treten und vielleicht das eine oder andere Hobby wieder aufleben lassen kann. Als Meilenstein im Leben und besonderes Jubiläum auf dem gemeinsamen Weg gibt es deshalb auch bei der Silberhochzeit ein paar beliebte Bräuche.

Das Eheversprechen erneuern

Viele Paare nehmen die Silberhochzeit zum Anlass, um sich noch einmal das Ja-Wort zu geben. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. So erneuern einige Silberhochzeitspaare Ihr Eheversprechen im Rahmen eines Gottesdienstes. Andere Silberhochzeitspaare laden einen freien Theologen oder einen Festredner ein und erneuern auf diese Weise Ihr Ehegelübde. Mag es das Silberhochzeitspaar weniger förmlich, kann es aber auch eine Rede vor den Gästen halten und darin eine Liebeserklärung an den Partner machen.

Polterabend

In einigen Regionen gibt es den Brauch, dass vor der Silberhochzeit ein Polterabend stattfindet. Die ursprüngliche Idee vom Polterabend ist, dass der Krach, der beim Zerschmeißen von Geschirr entsteht, böse Geister vertreiben soll. Zudem kann das Brautpaar gleich einmal unter Beweis stellen, wie gut sie beim Aufräumen zusammenarbeiten. Auch nach 25 Jahren Ehe kann es natürlich nicht schaden, wenn die bösen Geister verscheucht werden. Der Polterabend vor einer Silberhochzeit wird aber nicht vom Silberhochzeitspaar, sondern von seinen Kindern oder von Freunden organisiert. So wird der Polterabend zu einem schönen Brauch und gleichzeitig zu einem tollen Geschenk.

Regionale Bräuche

Im Norden ist es üblich, dass Familie und Freunde die Eingangstür zum Haus oder zur Wohnung des Silberhochzeitspaares mit Tannen- oder Buchsbaumzweigen, silberner Deko und natürlich einer großen „25“ schmücken. Dazu kommen rote Tücher, die böse Geister fernhalten sollten. Natürlich sollte das Silberhochzeitspaar nichts mitkriegen, sondern von der liebevollen Deko überrascht werden. Als Dankeschön gibt es dann meist einen Umtrunk. Ein weiterer Brauch ist die Hochzeitskrone. Die Hochzeitskrone ist ein Gesteck aus Tannen- oder Birkenzweigen. Angefertigt von der Familie oder den Freunden, wird die Hochzeitskrone feierlich aufgestellt. Während der Feier bildet die Hochzeitskrone das Hauptelement der Deko auf der Festtafel, später bekommt sie einen Ehrenplatz im Haus des Silberhochzeitspaares.

Im Süden geht es rustikaler zu. Hier ist eine beliebte Sitte, dass silbernes Besteck und andere silberne Gegenstände mit viel Getöse und Gelächter aus dem Fenster geworfen werden. Im Anschluss an die Silberhochzeitsfeier unternimmt das Ehepaar oft eine kleine Wallfahrt, um so auf die vergangenen Jahre zurückzublicken, das gemeinsam Erreichte wertzuschätzen und Kraft für die weiteren Jahre zu sammeln.

Was kann man zur Silberhochzeit schenken?

Wenn ein Paar heiratet, gibt es oft einen Hochzeittisch mit Dingen, die sich das Brautpaar wünscht. Oder das Brautpaar nennt Geld als Geschenkwunsch. Bei der Silberhochzeit gestaltet sich die Suche nach einem passenden Geschenk oft schwieriger. Denn der Hausstand des Silberhochzeitspaares ist nach 25 Ehejahren meist mehr als komplett. Was also können Sie schenken, wenn Sie zu einer Silberhochzeit eingeladen sind? Hier sind ein paar Anregungen:

Geschenke mit Symbolcharakter

Zur Silberhochzeit sind Geschenke beliebt, die das Paar an seine gemeinsame Zeit und an die Silberhochzeit zurückdenken lassen. Wenn Sie ein solches Geschenk überreichen möchten, können Sie beispielsweise folgendes schenken:

  • eine Flasche Wein oder Sekt mit einem personalisierten Etikett
  • eine CD mit Hits aus der Zeit, in der das Brautpaar geheiratet hat
  • ein Fotobuch mit Fotos aus den vergangenen 25 Jahren
  • Geschirr mit silbernen Motiven und der Zahl 25, entweder für die Vitrine oder zum Benutzen
  • ein Wandteller zur Silberhochzeit mit einem schönen Spruch oder der Zahl 25
  • Silberbesteck

Erlebnisgeschenke

Eine schöne Geschenkidee sind Ereignisse und Erlebnisse, die Sie dem Brautpaar schenken. Da solche Geschenke aber oft recht teuer sind, spricht überhaupt nichts dagegen, wenn Sie mit den übrigen Gästen zusammenlegen und dann gemeinsam ein großes Erlebnisgeschenk überreichen. Als Geschenk können Sie beispielsweise auswählen:

  • ein Gutschein für ein Fotoshooting; so hat das Silberhochzeitspaar eine Neuauflage des Hochzeitsfotos
  • eine Reise; so kann das Silberhochzeitspaar ein zweites Mal in die Flitterwochen fahren oder die Hochzeitsreise endlich nachholen
  • ein Gutschein für einen Theater- oder Musicalbesuch mit Anreise und Übernachtung vor Ort
  • eine Ballonfahrt; so sieht das Silberhochzeitspaar das gemeinsame Zuhause einmal von oben
  • ein Gutschein für einen romantischen Abend mit Dinner in dem Restaurant oder Ort, in dem das Silberhochzeitspaar seinerzeit geheiratet hat

Und was ist mit Geld?

Anders als bei der Hochzeit, bei der das Brautpaar oft ausdrücklich um Geldgeschenke bittet, steht das Silberhochzeitspaar nach 25 gemeinsamen Ehejahren finanziell oft solide dar. Zudem ist der Hausstand längst komplett. Andererseits hat das Silberhochzeitspaar häufig langgehegte Träume, die es sich anlässlich dieses wichtigen Jubiläums gerne erfüllen möchte. Und Geld kann eigentlich jeder immer brauchen. Zumal ja auch die Feier bezahlt werden muss. Daher spricht überhaupt nichts dagegen, wenn Sie dem Silberhochzeitspaar Geld schenken. Und wenn Sie das Geld nett verpacken, bekommt auch Ihr Geldgeschenk eine persönliche Note.

Welche Sprüche eignen sich für Silberhochzeitkarten?

Im Schreibwarenhandel sind Karten zur Silberhochzeit in den verschiedensten Varianten erhältlich. Von klassisch bis modern und von schlicht bis aufwändig ist so ziemlich alles vertreten. Meist erinnern die Karten an Hochzeitskarten, nur dass sich zusätzlich die Zahl 25 auf den Karten findet. Wenn Sie gerne basteln, können Sie Ihre Silberhochzeitskarte aber natürlich auch selbst anfertigen. Schön sieht es beispielsweise aus, wenn Sie einen Weg als Motiv wählen. Als Startpunkt können Sie dann ein Foto des Paares von damals auf die Karte kleben. Ein zweites Foto integrieren Sie irgendwo in der Mitte des Weges. So symbolisieren Sie durch die Karte, dass das Silberhochzeitspaar bereits eine lange Strecke zusammen gemeistert hat und wünschen gleichzeitig einen glücklichen weiteren Weg.

Bleibt noch die Frage, was Sie in die Karte schreiben. Ob Sie es bei einem schlichten Glückwunsch belassen, ein Gedicht schreiben oder einen passenden Spruch zitieren, bleibt natürlich Ihrem Geschmack überlassen. Vielleicht ist ja bei den folgenden Vorschlägen das Richtige für Sie dabei!

Wisst Ihr noch, wie es damals war, 

als Ihr tratet vor den Traualtar? 

Als Ihr Euch das Ja-Wort gabt, 

Euch voller Freude in den Armen lagt? 

Der Beginn Eures Weges voller Glück 

liegt nun schon 25 Jahre zurück. 

Natürlich war es nicht immer leicht, 

doch zusammen habt Ihr viel erreicht. 

Ihr standet zusammen in allen Lebenslagen, 

egal was war, Ihr es habt es gemeinsam getragen. 

Und das ist, gerade in unserer heutigen Zeit, 

alles andere als eine Selbstverständlichkeit. 

Ich wünsche Euch, dass das noch lange so bleibt 

und Ihr gesund und glücklich zusteuert auf die Goldhochzeit!

Heinz Rühmann sagt einmal: „Man ist glücklich verheiratet, wenn man lieber heimkommt als fortgeht.“ Wenn man Euch beide sieht, dann scheint an diesem Satz etwas dran zu sein. 

Wir wünschen Euch noch viele schöne Jahre zu Zweit, weiterhin Gesundheit, Glück und das notwendige Quäntchen Mut – und vor allem, dass Ihr auch in Zukunft gerne ausgeht, aber noch lieber nach Hause kommt.

Herzliche Glückwünsche zur Silberhochzeit!

Zu Eurem 25. Ehejubiläum wünschen wir Euch von Herzen alles Gute! Haltet weiterhin so fest zusammen und geht Euren gemeinsamen Weg noch viele Jahre gesund, glücklich und zufrieden weiter!

Liebes Silberhochzeitspaar!

Heute könnt Ihr voller Stolz auf 25 gemeinsame Ehejahre zurückschauen. Ihr könnt auf das zurückblicken, was Ihr zusammen geschafft habt, und Euch an viele herrliche Momente und Geschichten zurückerinnern. Wir wünschen Euch, dass in den nächsten 25 Jahren mindestens genauso viele wunderbare Erlebnisse und sonnige Tage dazukommen!