Musterkaufvertrag

Ein Musterkaufvertrag ist gar nicht so schwer zu erstellen. Wenn es zum Beispiel um einen Gebrauchtwagenkauf unter Freunden geht, so reicht es ja, so ein Schreiben auch „formlos“ aufzusetzen. Als Überschrift über das Blatt gehört immer erst einmal, eine deutliche Angabe, was denn dieses Schreiben nun ist. In diesem Fall eben „Kaufvertrag“.

VertragsabschlussZu den wichtigsten Angaben, gehören am Anfang die Personendaten vom Käufer und Verkäufer. Dabei reicht es völlig, wenn man „Käufer“ schreibt und dieser Überschrift die entsprechenden persönlichen Daten folgen lässt. Das Gleiche muss dann noch mit den Angaben des Verkäufers gemacht werden. Im folgenden Abschnitt, ist es wichtig anzugeben, was, wann und zu welchem Preis gekauft bzw. verkauft wurde. Ein Beispiel könnte lauten: „Ein Bulli der Marke XX, Baujahr XY wird am (Datum) vom Käufer für den Preis von (Euro) erworben.“

Wenn es sich um einen Privatverkauf handelt, sollte man auch einfügen, dass dieses Fahrzeug so gekauft wird „wie gesehen“ und das ein „Umtausch“ ausgeschlossen wird. Diese Formel wird aber auch von gewerblichen Gebrauchtfahrzeughändlern gerne verwendet.

Außerdem sollte festgehalten werden, wie für das Fahrzeug bezahlt wird. Als Beispiel kann es heißen:

„Die Zahlung erfolgt Bar bei Abholung der Fahrzeugpapiere und wird gesondert quittiert.“

Wie bei allen Kaufverträgen, sollte man auch hier darauf achten, dass der Kaufvertrag von der „Zahlungsquittung“ getrennt bleibt.

  • Zusammenfassend kann man also sagen, dass ein Musterkaufvertrag mit einer Überschrift klar machen muss, dass es sich bei dem Schriftstück um einen Kaufvertrag handelt. Im Text selbst muss dann geklärt werden, wer die Beteiligten sind, was zu welchen Bedingungen (inkl. Kaufpreis) gehandelt wird und wie das Ganze ablaufen soll. Den Abschluss eines Kaufvertrages, bilden immer die Unterschriften, von Käufer und Verkäufer unter den Angaben von Datum und Ort.

 

Musterkaufvertrag (für Restbestände aus einer Insolvenz)

Kaufvertrag

zwischen Verkäufer:
(Anschrift)
Telefon

und Käufer:
(Anschrift)
Telefon

Gegenstand: Restbestände aus einer Insolvenz

Genaue Bezeichnung:

 

Kaufpreis:
(in Worten)

Zahlung:

Besonderheiten:

Ort, Datum Unterschrift Käufer

Ort, Datum, Unterschrift Verkäufer