Formular Vordruck Personalausweis

Wer in Deutschland 16 Jahre alt wird und sich zum ersten Mal einen Personalausweis beantragt, wird leider nicht drum herumkommen, auch zum örtlichen Ordnungsamt zu gehen und den Antrag dort abzugeben. Bekommen kann man den Vordruck dieses Formulars allerdings auf den Portalen vieler Ordnungsämter. Allerdings ist das Formular für den Personalausweis heute längst nicht mehr der einzige „wichtige“ Vordruck, den man dafür braucht.

Der einfache Automat für die Passfotos reicht auch längst nicht mehr aus. Davon sind heute auch nicht nur die „neuen“ Antragssteller betroffen, sondern auch diejenigen die mal wieder Ihren Personalausweis aktualisieren müssen. Die besonderen Anforderungen für eine Fotografie, die auf einen Personalausweis gehört, erfährt man aber längst nicht nur in den Ordnungsämtern. Die Fotoshops die man in jedem Städtchen und vielen kleinen Orten findet, haben sich mittlerweile auf diese besonderen Anforderungen eingestellt.

Deshalb muss sich mittlerweile auch kaum jemand sorgen darum machen, dass die Fotos für den Personalausweis X-Mal gemacht werden müssen. Einen Vordruck für das Formular, um einen Personalausweis zu beantragen, sollte man sich deshalb immer nur bei einer amtlichen Behörde oder deren Vertretern holen. Sehr viel Vorsicht sollte man auch bei anderen „amtlichen“ Vorlagen walten lassen, die man mitunter herunterladen kann.

Denn selbst solche Datensätze zu erstellen kann mitunter auch strafbar sein. Das kann dann auch entsprechenden Ärger nach sich ziehen. Ähnlich wie Urkunden sind manche Behörden eben auch mit Ihren Formularen sehr empfindlich sein. Wer in nächster Zeit aber auch noch zusätzlich einen Pass beantragen möchte, sollte sich auch darauf gefasst machen, dass nicht nur ein besonderes Foto her muss. In den nächsten Monaten, sollen die Antragssteller eben auch noch ihre Fingerabdrücke bei den Behörden hinterlassen und sich so jederzeit identifizierbar machen.