Bankvollmacht Vordruck kostenlos

Eine Bankvollmacht ist ein Dokument, mit dem man eine Person des Vertrauens dazu bevollmächtigt, Bankgeschäfte im eigenen Namen durchzuführen. Wichtig zu beachten ist, dass man in der Regel, bei der jeweiligen Bank, mit der Geschäfte gemacht werden können, eine eigene Vollmacht hinterlegen muss. Die meisten Banken haben dafür einen eigenen Vordruck.

Jedoch haben auch Vollmachten per Brief oder formlose Vollmachten, eine Rechtsgültigkeit. Das erstellen einer Bankvollmacht ist immer kostenlos und keine Bank darf für die Eintragung eines „Bevollmächtigten“ gebühren verlangen.Auf eine Bankvollmacht gehört, neben den persönlichen Angaben zum Aussteller und Bevollmächtigten auch eine Formulierung, was dem Bevollmächtigten „gestattet“ ist.

Ein Beispiel dafür ist, dass jemand beauftragt wird ein Konto bei einer Bank zu eröffnen.

„Hiermit wird dem Bevollmächtigten, die Vollmacht erteilt für den Aussteller ein Konto (Giro? Spar?) bei der Bank (Bank X? Bank Y?) zu eröffnen.“

account-1778_640Diese einfache Formulierung genügt. Jedoch sollte man, wie schon erwähnt, die Angaben zum Aussteller und Bevollmächtigten nicht vergessen. Dazu gehören auch Kopien der Personalausweise und der Bevollmächtigte muss sich bei der Bank mit seinem eigenen Personalausweis ausweisen.

Soll es eine umfangreichere Bankvollmacht werden, so sollte man doch eine sehr genaue Auflistung machen, wozu der Bevollmächtigte die Erlaubnis hat. Das Ganze kann dann so aussehen:

„Der Bevollmächtigte ist berechtigt:

 

a) Konten zu eröffnen und zu schließen

 

b) Überweisungen zu tätigen

 

c) Anlageverträge abzuschließen

 

d) Kredite aufzunehmen“

 

Mit letzterem sollte man jedoch sehr vorsichtig sein! Hat man jedoch etwas Bestimmtes vor, was erledigt werden soll, kann man die Vollmacht auch entsprechend anpassen.

 

Bankvollmacht Vordruck

Name
Straße
Postleitzahl

 

Name der Bank
Straße
Postleitzahl

 

Bankvollmacht

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bevollmächtige ich Herrn/Frau … ein Konto bei Ihrer Bank … zu eröffnen. Weiterhin ist der Bevollmächtigte berechtigt die eröffneten Konten auch zu schließen.

Weiterhin darf Herr/Frau Überweisungen in meinem Namen durchführen. Darüber hinaus bevollmächtige ich Herrn/Frau … Anlageverträge seines/ihres Ermessens abzuschließen.

Für die Beantragung eines Kredites ist Herr/Frau … ebenfalls berechtigt.

 

Mit freundlichen Grüßen