Vordruck Bewerbung

Merke: Verschickt man eine Bewerbung, dann darf man unter keinen Umständen erkennen lassen, dass man einen Vordruck benutzt hat. Also aus dem Internet kopieren und dann noch die persönlichen Daten eingeben…Fix- und Fertig ist dann nur die Möglichkeit den Chef überhaupt einmal kennen zu lernen. Der gesamte Text muss flüssig sein! Verwendet deshalb so wenig Textbausteine wie möglich.

Hier mal eine Auswahl an „Einleitungen“ für eine Bewerbung:

1) bezugnehmend auf Ihre Stellenausschreibung vom (Datum des Inserates), in der „Zeitung“ bewerbe ich mich bei Ihnen um die Stelle als (Berufsbezeichnung), in Teilzeit/Vollzeit (…als Aushilfe…).

2) anlässlich Ihrer Ausschreibung vom (Datum des Inserates) in der „Zeitung“, bewerbe ich mich bei Ihnen als (Berufsbezeichnung) in Teilzeit-/Vollzeit.

bewerbung-vordruck3) Ihrer Ausschreibung einer Ausbildungsstelle vorausgreifend, bewerbe ich mich um den Ausbildungsplatz zur/zum (Berufsbezeichnung), ab (Datum, des Ausbildungsbeginns).!!! ACHTUNG!!! Diese Formulierung nur verwenden, wenn man sich bei einem Unternehmen bewirbt, das regelmäßig „ausbildet“. Bei so einer Formulierung ist „Hintergrundwissen“ absolut nötig!!!

4) mit Bezug auf unser Gespräch/Telefonat, vom (Datum des Gespräches) bewerbe ich mich bei Ihnen um die Arbeitsstelle/Ausbildungsstelle als/zum (Berufsbezeichnung)…

!!! ACHTUNG!!! Diese Formulierung auch wirklich nur dann verwenden, wenn vorher mit dem Ansprechpartner im Betrieb telefoniert oder gesprochen wurde.

Wichtig: Verzichtet möglichst auf Wörter, wie „möchte, könnte, würde, sollte“. Die sind zwar kein „Tabu“ aber auf viele Arbeitgeber wirkt man mit so einer Einleitung doch sehr unentschlossen oder ziemlich einfallslos.

 

Bewerbung als Vordruck

Sehr geehrte Damen und Herren,

zwischen dem Aerobic Kurs und dem Tanzunterricht möchte ich mich bei ihnen als Auszubildende Aerobic-Trainerin bewerben. Seit vielen Jahren tanze ich und bin regelmäßig in meinem Aerobic-Kurs anzutreffen für den ich auch schon in Wettbewerben angetreten bin. Da meine Leistungen im Aerobic sehr gut sind darf ich bereits jetzt, gelegentlich unsere Trainerin in den Anfänger-Gruppen vertreten. Dabei betreue ich Jugendliche ab 14 Jahren und unsere aktiven Seniorinnen.

Mit sehr viel Sportlichkeit und einem ausgeprägten Musik- und Taktgefühl bin ich sicher die richtige Wahl für sie. Meine bisherigen, vielfältigen Erfahrungen im Aerobic würden ihnen und mir eine Menge an Kleinarbeit im Erlernen ersparen. Da ich eine sehr gute Technik habe, für die ich auch schon ausgezeichnet wurde.

Diese Vorkenntnisse würden sicherstellen dass ich bereits nach kurzer Zeit in ihrem Betrieb effektiv mitarbeiten könnte. Außerdem möchte ich meine Vorkenntnisse aus dem Tanzunterricht nicht außer Acht lassen, da sie viel zu meinem guten Rhythmusgefühl beigetragen haben und die meine Aerobic Technik mit verfeinert haben.

Mein Leben kann ich mir nicht ohne Sport, ohne Aerobic vorstellen. Es ist für mich einfach undenkbar einen anderen Beruf auszuüben. In einem großen Betrieb wie ihrem hätte ich sicher sehr viele Möglichkeiten, Erfahrungen zu sammeln die für eine Trainerin unerlässlich sind. Meine bisherigen Nebenjobs als Promoterin sind sicher auch sehr hilfreich. Außerdem bin ich im Bezug auf Arbeitszeit und Ort absolut flexibel.

Sollten sie also wie ich, der Meinung sein das ich die Richtige für diese Ausbildung bin, nehmen sie bitte Kontakt mit mir auf. Dabei könnte nicht nur ein persönlicher Kennenlern-Termin vereinbart werden, sondern auch gerne auch eine Vorführung meiner Leistungen. Dabei würden sicher auch ihre letzten Bedenken über meine Eignung für diesen Beruf und ihren Betrieb verfliegen.

Mit freundlichen Grüßen